Griechenland

Griechenland ist ein Staat in Südosteuropa, der Tausende Inseln im Ägäischen und Ionischen Meer umfasst. Aufgrund seiner einflussreichen Rolle in der Antike wird Griechenland oft als Wiege der westlichen Zivilisation bezeichnet. Die griechische Hauptstadt Athen beherbergt Wahrzeichen wie die Akropolis, eine Stadtfestung aus dem 5. Jh. v. Chr. mit dem Parthenon-Tempel. Griechenland ist auch ein bekanntes Reiseziel für Strandurlaube – vom schwarzen Sand auf Santorin bis zur
Partyszene auf Mykonos.

Griechenland gehört seit Jahren zu den Top-Reisezielen weltweit: Bis zu 15 Millionen Urlauber zählt Hellas jährlich. Besonders beliebt sind die vorgelagerten Inseln Griechenlands: wandern in den Gebirgen auf Kreta, Kulturausflüge auf Rhodos, baden an Korfus idyllischen Stränden oder Höhlentauchen bei Zakynthos. Griechenland hat touristisch für jeden Geschmack etwas zu bieten. Wer Kultur genießen möchte, findet in Athen einige der größten Kulturschätze weltweit. In den Sommermonaten Juli und August wird es in Griechenlands Hauptstadt allerdings sehr heiß.

(c) welt-atlas.de
Athen ist die Hauptstadt Griechenlands. Die Stadt bildete außerdem das Zentrum des antiken Griechenlands, das zu seiner Zeit eine einflussreiche Kultur und ein wichtiges Reich war. Architekturdenkmäler aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. prägen das Bild der Innenstadt. Dazu zählen die Akropolis, eine Stadtfestung auf einem Tempelberg, mit antiken Gebäuden wie dem Parthenon-Säulentempel. Das Akropolismuseum beherbergt ebenso wie das Archäologische Nationalmuseum Skulpturen, Vasen, Schmuck und andere Gegenstände aus dem Griechenland der Antike.
Athen ist aber auch eine moderne Stadt. Nicht selten bleiben die Zentren des Nachtlebens wie Kolonaki, Psiri und Gazi bis zum Sonnenaufgang belebt. Einige Bereiche der Innenstadt sind Fußgängerzonen, darunter die engen Gassen des Plaka-Viertels mit zahlreichen Cafés, traditionellen Tavernen und klassizistischen Häusern. In der Nähe des Syntagma-Platzes, an dem ein ehemaliges Königsschloss heute als Parlamentsgebäude genutzt wird, befindet sich die Einkaufsstraße Ermou. Hier wechseln sich Modeboutiquen mit Geschäften ab, die Silber und handgefertigte Kunstgegenstände verkaufen. Der 2004 anlässlich der Olympischen Spiele angelegte breite Fußweg „Grande Promenade“, der in Windungen zur Akropolis hinaufführt, passiert zahlreiche von Legenden umrankte Ruinen wie das Gelände der verfallenen antiken Agora – des Markt- und Versammlungsplatzes – von Athen.

Kreta: Fünf-Sterne-Luxusresort Daios Cove

Das Fünf-Sterne-Luxusresort Daios Cove freut sich über die Fortsetzung seines beliebten Wellnessprogramms: Mit einer Reihe von sogenannten „Healing Masters“, die während der gesamten Saison im Resort residieren und die aktuellen Trends in puncto Achtsamkeit und Ernährung vorstellen, kommen Wellbeing-Fans und Geniesserinnen voll auf ihre Kosten. Von der Traditionellen Chinesischen Medizin über Ernährungs-Coaching bis hin zur […]

0 Kommentare